| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:


SKEPTISCH
  •  
 1
11.10.18 06:23
bruddl-supp.de 

Moderator

SKEPTISCH

Es fängt gut an,
ich skeptisch bin,
der Tag zieht sich
ja schließlich hin

und dann am Mittag
hoff ich noch,
dass ich nicht fall
in so ein Loch.

Am Abend wird dann
langsam klar,
die Zeit nicht ohne
Hoffnung war.

Um Mitternacht
seh ich dann ein,
zu viel erwartet,
welche Pein!

Vorm Schlaf ich erst
erkennen mag:
heut war nicht mein
perfekter Tag.

Social Networks:
Empfehlen Sie diesen Inhalt...
Erst aktivieren, dann empfehlen. So übertragen Sie Daten nur, wenn Sie es wünschen.
 1
Hoffnung   SKEPTISCH   erkennen   Mitternacht   perfekter   schließlich   langsam   erwartet