Wenn Sie uns unterstützen möchten verwenden Sie für Ihren nächsten Einkauf bei Amazon diesen Link.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ALTERSMILDE
#1
Bei mir wirkt die Altersmilde,
langsam werd ich still und sachte,
an der Jugend ich verachte
das Verrückte und das Wilde,

Leidenschaft, Streit, Liebe, Hass,
aufgewühlte Emotionen.
Heute heißt 's: die Nerven schonen,
was denn früher sollte das?

Wenn ich meine Frau nicht hätt!
Sie zum Arzt fährt mit dem Wagen,
Wäsche in die Klinik tragen
kann sie auch, drum bin ich nett.

Wir uns beide dringend brauchen,
uns zu hegen und zu pflegen,
es bringt nichts, sich aufzuregen,
rumzubrüllen und zu -fauchen.

Wenn das Alter wird zur Qual,
meine langgewohnte Stütze
ich mit Freuden gerne nütze,
auch mein Blutdruck bleibt normal.

Denn wenn unbekannte Leute
in gestärkten weißen Kitteln
mich betasten und bekritteln,
mir versagt die Lebensfreude.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste