Wenn Sie uns unterstützen möchten verwenden Sie für Ihren nächsten Einkauf bei Amazon diesen Link.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NACH DIESEM LANGEN MAHL
#1
Nach diesem langen Mahl, dem schlimmen,
mich heftig plagt gleich übles Grimmen,
schnell vorgesorgt, das fällt nicht schwer,
mit zwei, drei Schnäpschen hinterher.

Schon wieder mal, hab ich, ihr Lieben,
das Prassen sinnlos übertrieben,
der Sodbrand reizt mich schon im Hals,
man reiche mir das Bullrichsalz.

Dezent versuche ich zu bauern,
das bringt die Gäste zum Erschauern,
auch sanftes Blähen kommt nicht an,
das hätte bestimmt wohlgetan.

Heut hilft wohl nichts, was könnte trotzen,
mir bleibt nur eins: ich muss zum Kotzen,
flugs eine Feder in den Schlund,
prompt tropft es aus dem feisten Mund.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste