Wenn Sie uns unterstützen möchten verwenden Sie für Ihren nächsten Einkauf bei Amazon diesen Link.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ERBLINDUNG
#1
Der Gang durch meine Stube,
das Öffnen einer Tube,
das Abschmecken vom Leibgericht,
verlangt gesundes Augenlicht.

Je stärker wird die Brille,
ich desto mehr erfülle
die Ohnmacht der Behinderung,
da gibt es kaum wohl Linderung.

Wenn du kannst nichts mehr sehen,
dann stößt du dir die Zehen
und auch den Kopf an Schränken an,
die steh´n und hängen ewig dran

an ihrem Platz, dem alten.
Du müsstest dir gestalten
die Wohnung jetzt aus Gummi um,
sonst haust du dir die Knochen krumm.

Bald drehst du durch, mein Lieber,
dann schickt man dich hinüber
in eine Einrichtung geschwind,
wo Gummizellen Standard sind.

Ich langsam wohl erblinde,
es gibt gewisse Gründe:
das Alter und den Lebensstil -
die Wut verdrängt das Schamgefühl.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste