Wenn Sie uns unterstützen möchten verwenden Sie für Ihren nächsten Einkauf bei Amazon diesen Link.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EINE SPRITZE
#1
Der Doktor teuflisch tückisch grinst
und über seine Spritze linst:
Jetzt pieks ich Ihnen in den Pöter,
so feines Zeugs kriegt hier nicht jeder!“

Gesagt, getan, schon kommt der Stich,
der tief mich plagt und jämmerlich,
wie´s mir nun einmal ist zu Mut,
ich schreie, als ich spür im Blut

die Wirkung. Wie ein warmer Strahl
durchfährt´s mich, es ist echt brutal.
Nun wahren Sie doch Disziplin,
das ist doch nur Penicillin.

Wenn Sie das nächste Mal verhüten,
lässt man sie mit dem Zeug zufrieden.
Man achte bei der Gunst der Liebe,
auf die Kontrolle seiner Triebe.“

Der alte Doc, er weiß Bescheid,
ich kam zu ihm mit manchem Leid,
das ich in Betten eingefangen,
er hat mich trotzdem stets empfangen,

hat Filzläuse schon massakriert,
von Viruswarzen mich kuriert,
jetzt war ich hier mal zur Kontrolle
für etwas, was heißt Ulcus Molle.

Man lernt sehr viel, wenn konsequent
man liebestoll ist und potent,
doch niemals wohl vertrage ich
danach den fiesen Nadel-Stich!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste